DIE RESTAURIERUNG

All unsere Fahrzeuge erhalten eine komplette Behandlung. Um unseren Kunden die perfekte Funktion der Fahrzeuge garantieren zu können, offerieren wir auch eine Garantie über einem Jahr. Alle Restaurierungen werden so durchgeführt, als würden die Vespa’s und Lambretta’s frisch aus der Produktion kommen. 

DIE AUSWAHL

Die Fahrzeuge die von uns restauriert werden, werden mit Sorgfalt ausgewählt. Alle Fahrzeuge stammen direkt aus Italien und sind somit ausschliesslich original. Um die Herkunft zu überprüfen, muss die Fahrgestellnummer ersichtlich sein. Mit etwas Glück, erhalten wir mit diesen historischen Fahrzeugen auch das entsprechende Fahrzeugausweis sowie die originale Nummernschilder (in Italien haltet das Fahrzeug immer sein eigenes Schild bei). 

DIE ANKUNFT BEI UNS

Sobald die Fahrzeuge bei uns eintreffen, werden diese in allen einzelnen Teile demontiert. Jedes Teil und jede Schraube werden gesammelt und gemäss Bestimmung und Funktion sortiert. 

BEIM KAROSSERIE SPENGLER

Alle Stücke der Karosserie, sowie diejenige welche sandgestrahlt werden müssen, werden zu unserem treuen Karosserie Spengler gebracht. Dort werden sie kontrolliert und wo nötig wie neu gemacht. Nun kann der komplette Vorgang, bis zum spritzten, durchgeführt werden. Um dessen Originalität beizubehalten, werden die Fahrzeuge in der Originalfarbe gespritzt. Auf Kundenwunsch, kann diese jedoch auch variieren.

BEIM MECHANIKER (GARAGE SCOOTERLAND)

In der Zwischenzeit kann bei Garage Scooterland mit der kompletten Revision des Motors begonnen werden. Da die Fahrzeuge bereits einige Jahre alt sind und allfällige zukünftige Probleme vermieden werden, wird der Motor sandgestrahlt. 

DIE MONTAGE

Sobald die Karosserie gespritzt und der Motor revidiert ist, kann nun das Fahrzeug wieder montiert werden. Alle einzelnen Teile welche nicht wiederverwendet werden können werden nur mit neuen Originalteile aus Italien ersetzt. 

DIE ENDKONTROLLE

Sobald das Fahrzeug wieder ihre Originale Form angenommen hat werden alle Tests durchgeführt um sicherzustellen, dass dieser einwandfrei funktioniert. Anschliessend kann die Vorführung bei der MFK stattfinden. Dort erhält er auch die Bezeichnung als „Veteran“. Nach dem Vorführen ist das restaurierte Fahrzeug bereit unsere Garage zu verlassen und seinem neuen Halter dieselbe Zufriedenheit zu schenken, wie er vor Jahren seinem vorherigen Halter schenkte.